chessmail

Ein Sonnenstrahl

Konstantin_3 - 04. Jan '24 Bearbeitet
Ein Sonnenstrahl scheint in einem meiner Augen, in das was näher am Kissen liegt.
Werde ich das selbige fühlen hören oder wird es ein regnerischer Tag. Werden wir spazieren gehen oder uns wie Affen im Käfig verhalten. Bisher habe wir eine große Reise hinter uns gelassen und ich durfte ein Teil sein, der Stein in deiner Tasche der dich an die alten Zeiten erinnert. Den, den du immer mit dir trägst und nicht hinter dich geworfen hast. Wir gingen zu Fuß, entlang einer Alle und neben an die pure Angst, die Verzweiflung die uns beiden in den Knochen kroch und die uns beim Rückweg wieder erwarten kann. Gibst du mir das Messer <<Ich schäle das Obst bevor ich es den Schafen gebe, siehst du wie die sich freuen>> Das sind diejenigen die es schlecht geht, Kosta. <<Entschuldige dass wir so kurz geblieben sind aber ich konnte nicht länger>>
<<Geh weg! Ich bin auf Ewigkeit..>> In diesen Momenten, bleibt einem Stein nur das stille beten übrig. So gut es eben geht. Soll ich jetzt lieber gehen, ich komme dich wieder besuchen. <<Nein du nicht, ich meinte den anderen...>> Ja vielen Dank dass du da warst, ich freue mich dich wieder zu sehen>>
Im Auto weiß ich dann, ja auch er hat den Sonnenstrahl gesprüht, wenn nicht beim Schlafen, dann bei unserer Begegnung.

Vorsätze sind immer vielschichtig aber gerade am Anfang eines Jahres ist man mit den eigenen Gedanken freier und macht Platz für Neues.

"Kehrt nicht den Rücken, wenn Menschen euch brauchen aber nicht in der Lage sind es euch zu sagen."

Ein Sonnenstrahl spendet Licht,das ist was wir zur Weihnachtszeit gelernt haben. In diesem Sinne.

Liebe Grüße
https://unsplash.com/de/fotos/nahaufnahme-eines-schafes-hinter..

Ich habe auch ein Buch Vorschlag was ich letztes Jahr gelesen babe:
Vögel im Kopf ISBN 978-3-7776-2885-1 Geschichten aus dem Leben seelisch erkrankter Jugendlichen
Konstantin_3 - 05. Jan '24 Bearbeitet
Oh ich habe gerade bemerkt, dass einiges unleserlich geschrieben ist :.(
Wenn man mit eine Handy schreibt ändert dieser ständig die Begriffe...

Ein Sonnenstrahl scheint in einer meiner Augen, in das was näher am Kissen liegt.
Werde ich das selbige fühlen, hören oder wird es ein regnerischer Tag. Werden wir spazieren gehen oder uns wie Affen im Käfig verhalten. Bisher haben wir eine große Reise hinter uns gelassen und ich durfte ein Teil sein, der Stein in deiner Tasche, der dich an die alten Zeiten erinnert. Den, den du immer mit dir trägst und nicht hinter dir geworfen hast. Wir gingen zu Fuß, entlang einer Allee und nebenan die pure Angst, die Verzweiflung, die uns beiden in die Knochen kroch und die uns beim Rückweg wieder erwarten könnte. <<Gibst du mir das Messer, ich schäle das Obst, bevor ich es den Schafen gebe. Siehst du wie die sich freuen. >> Das sind diejenigen die es schlecht geht, Kosta. << Entschuldige, dass wir so kurz geblieben sind, aber ich konnte nicht länger. >>
<< Geh weg! Ich bin auf Ewigkeit ...! >> In diesen Momenten, bleibt einem Stein – so sah ich mich in dem Moment – nur das stille Beten übrig, so gut es eben geht. Soll ich jetzt lieber gehen, ich komme dich wieder besuchen. << Nein du nicht! Ich meinte den Anderen ... Ja vielen Dank, dass du da warst, ich freue mich dich wiederzusehen. >>
Im Auto wusste ich dann, ja auch er hat den Sonnenstrahl gespürt, wenn nicht beim Schlafen, dann bei unserer Begegnung.

Vorsätze sind immer vielschichtig aber gerade am Anfang eines Jahres ist man mit den eigenen Gedanken freier und macht Platz für Neues.

"Kehrt nicht den Rücken, wenn Menschen euch brauchen aber nicht in der Lage sind es euch zu sagen.“

Ein Sonnenstrahl, eine Kerze, spendet Licht, das ist, was wir zur Weihnachtszeit gelernt haben. In diesem Sinne.

-->Als Entschädigung packe ich gleich Liebscher & Bracht hier rein für die Älteren unter uns hier ;----P
* https://www.youtube.com/watch?v=RSBX4duD3Ww
(Habe hier selbst ein paar Übungen aus seinem Repertoire mir herausgesucht was wirklich nicht schlecht ist :-))

Kranke helfen sich doch gegenseitig - ist doch logisch

Vorsätze auch für die jüngeren unter uns. Das Spitzen Programm der 90´s
* https://www.youtube.com/watch?v=M7k1PSFaWsI
Die Weihnachtszeit ist vorbei Junge !--> https://www.youtube.com/watch?v=mkt-CrpHUzc