Schach

WM-Kandidatenturnier 2024

Vabanque - 30. Mär '24 Bearbeitet
Nun ist es endlich bald so weit: Am 3. April startet in Toronto das Kandidatenturnier, in dem der Herausforderer für den amtierenden Weltmeister Ding Liren ermittelt werden soll:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kandidatenturnier_Toronto_2024

Durch das in meinen Augen etwas seltsame Qualifikationsverfahren setzt sich das Feld aus den aktuellen Nummern 2, 3, 6, 7, 15, 16, 17 und 102 (!) der Weltrangliste zusammen.

Neben den bekannten Namen Caruana, Nakamura, Nepo und Firouzja (die beim vorigen Kandidatenturnier, nämlich 2022 schon dabei gewesen waren) sind nun drei junge Inder mit von der Partie.

Ich persönlich vermisse in diesem Feld Anish Giri und Wesley So.

Durch den Rückzug von Magnus Carlsen (der sowieso zu erwarten gewesen war) wird das Turnier allerdings wohl tatsächlich deutlich spannender.

Wird sich Nepo wieder durchsetzen? Dann käme es zu einer Neuauflage des vorigen WM-Matchs Ding - Nepo.

Persönlich fände ich es daher interessanter, wenn diesmal ein anderer Kandidat das Rennen machen würde. Prognosen dürften kaum möglich sein, außer dass Nicat Abasov das Turnier wohl eher nicht gewinnen wird ... ansonsten kommt jeder Teilnehmer als Sieger in Frage.

P.S. Die von mir genannten Nummern der Weltrangliste entsprechen übrigens der am 30.03. abgerufenen offiziellen FIDE-Tabelle https://ratings.fide.com/top.phtml

P.P.S. Sieht man die aktuelle Weltrangliste an, so fällt vor allem auf, dass der Mittfünfziger Anand auf Platz 10 rangiert, also noch vor seinen drei jungen Landsleuten, die im Kandidatenturnier mitspielen.
Vabanque - 30. Mär '24
Die Qualifikation der drei jungen Inder wurde ja auch schon kritisch betrachtet (ich weiß aber den Link nicht mehr).

Die Frage ist halt, ob man wirklich von Schiebung sprechen kann, wenn die Schwächen eines sowieso fragwürdigen Qualifikationssystems ausgenutzt werden. Die FIDE wird dieses System in Zukunft hoffentlich überdenken.
Breitengrad - 30. Mär '24
Ich hoffe auch (überdenken)!

Legal "reingekommen" mit einem leicht faden Beigeschmack...

Gut gefallen hat mir @GMJanGustafsson der Wesley So seine Hilfe anbot:
Just want the Candidates candidates to know I am available for matches from tomorrow - Dec 31 st. My rating is 2618, I am old and weak.

👍😂🤣🥳
Bernie26 - 30. Mär '24
Ohne Carlsen wie Bundesliga ohne Bayern.
Wie stark Carlsen zeigt gerade Grenke Tournier.
Trotz Auftaktniederlage jetzt Führung mit 4 aus 6.
Aber was hilft das Klagen.
Breitengrad - 30. Mär '24
Ganz klar Bernie!! 🙁
Vabanque - 30. Mär '24
Wenn Carlsen dabei wäre, wäre es eine eher langweilige Geschichte, denn der Sieger stünde ja quasi schon fest.
Breitengrad - 30. Mär '24
Auch richtig Vabanque!
Normal ist es ja so, dass man aufwendig den 2 besten Spieler der Welt sucht und dieser - nach dieser zweiflsohne harten Ausscheidung - dann zurecht um den Titel fordern+kämpfen darf.
Eigentlich sollte ja gelten: Weltmeister=stärkster Spieler auf Erden.
Magnus hat ja freiwillig seine Krone zurückgegeben, deswegen erscheint es z.Z alles leicht skurril mit der Aussortierung wer Ding forden darf, aber was wäre auch ein Leben ohne Schrullen (aus Carlsen's Sicht)...👍😂
Glaube schon das wir ihn noch einmal auf den Thron wieder sehen werden! 👍♟️

Und mit Sicherheit werden bei dem Kandidatenturnier auch hochwertige und spannende Partien entstehen!!
Was mich angeht: Werde mich viel auf Lichess tummeln und kibitzen 😃
Bernie26 - 30. Mär '24
Eben Carlsen Sieg gegen Fridman, jetzt 5 aus 7.
Breitengrad - 30. Mär '24 Bearbeitet
Und bei Vincent war die Zeit zu knapp🥴
Maxime Vachier-Lagrave hat sich gerade noch in's Remis retten können...

Link zum Spiel:
https://lichess.org/broadcast/grenke-chess-classic-2024/round-..

45. Sxa4? kam von Vachier-Lagrave
laut Analyse wäre dann Tb8 stark gewesen und die Engine sieht Vincent
nun mit 6.2 vorne!
Bernie26 - 30. Mär '24
Und Ding Liren verliert gegen Rapport, der damit 2 Weltmeister besiegt hat.
Breitengrad - 30. Mär '24
Vielleicht auch erwähnenswert:

Christopher Yoo - Hans Niemann
einigten sich schon beim 10ten Zug in der spanischen Eröffnung auf ein Remis:

https://lichess.org/broadcast/grenke-chess-open-2024--boards-1.. 🤔
Bernie26 - 30. Mär '24
Ein echte😂s Kampfremis
Hasenrat - 30. Mär '24
Immerhin spielten Niemann u. Carlsen auf derselben Bühne ..., drei (?) Tische auseinander. Ich glaube, C. würdigte Niemanns Brett keines Blickes, alle anderen schon.
Coffins - 30. Mär '24
Ich konzentriere mich mal wieder auf das Thema Kandidatenmatch.

Früher hatte ich immer Levon Aronian die Daumen gedrückt, ein WM-Match mit oder ohne Titelgewinn hatte ich ihm immer gewünscht, ... dem Hexenmeister aus Armenien. Ich war 2018 in Berlin zwei mal live dabei. Jetzt wird es wohl nichts mehr für ihn ... 😐

Jetzt für 2024 wünsche ich mir ein Kopf-an-Kopf der drei Grossen Nepo, Caruana und Nakamura! ... ohne die anderen weniger würdigen zu wollen.

Weiss jemand, wie motiviert Ding Liren ist, für das kommende WM-Match? Er ist ja so ein stiller sympatischer Zeitgenosse ... 🙂
Hasenrat - 30. Mär '24
So wie er gerade in Karlsruhe performt dürfte es wohl nicht seine WM-Form sein.
Hasenrat - 30. Mär '24
Immerhin hat er eben noch Carlsen das zweite Remis abgetrotzt - was Klaus Bischoff im Live-Kommentar nicht so recht erwartete: wenn Ding hier auf Remis spielt, so macht er das schlecht ... ;-D
Hasenrat - 30. Mär '24
In der Tat sind hier die Threads verrutscht/überlappt: eigentlich gehört das hierher:
https://www.chessmail.de/forum/thread.html?key=6NSOIvu3xlhi&sv=5
Vabanque - 30. Mär '24
Die Threads durchdringen einander😉
Bluemax - 30. Mär '24
Ich würde meinen das der aktuelle Schachglatzen Podcast hier auch irgendwie mit rein gehört.

Spoiler: Die beiden sind sich einig das der Sieger des Kandidatenfinales auch gleichzeitig der neue WM sein wird, eben wegen der momentanen Katastrophalen Form von Ding Liren!

Alle Infos zum Kandidatenturnier 2024

https://die-schachglatzen.podigee.io/32-neue-episode
Hasenrat - 01. Apr '24
Jetzt auch gehört (TBG war übrigens auch in Karlsruhe anwesend ...).
Also sehen sie Caruana als Favorit - und räumen Pragg die besten Außenseiterchancen ein.
Hasenrat - 01. Apr '24
Wenn's Nepo nochmal machte, wär's ein absolutes, noch nie dagewesenes Ding, möchte aber keiner sehen ... ;-D
Hasenrat - 01. Apr '24
Ich hätte ja am liebsten Nakamura ...
Vabanque - 01. Apr '24
>>Spoiler: Die beiden sind sich einig das der Sieger des Kandidatenfinales auch gleichzeitig der neue WM sein wird, eben wegen der momentanen Katastrophalen Form von Ding Liren!<<

Bis zum WM-Match ist ja wohl noch ein bisschen hin (habe noch keinen Termin gefunden?), und bis dahin könnte Ding ja wieder in Form sein.
Hasenrat - 01. Apr '24
Also es soll noch dieses Jahr stattfinden.
Wenn es stimmt, dass Ding immer noch schwerwiegende mentale Probleme hat und zwei Dritteljahr nicht mehr richtig gespielt hat, fällt es schwer zu glauben, dass er nochmal anknüpfen kann - aber vielleicht ist das auch alles Taktik ... ;-)
Bluemax - 02. Apr '24
>>Bis zum WM-Match ist ja wohl noch ein bisschen hin (habe noch keinen Termin gefunden?), und bis dahin könnte Ding ja wieder in Form sein.<<

>>Wenn es stimmt, dass Ding immer noch schwerwiegende mentale Probleme hat und zwei Dritteljahr nicht mehr richtig gespielt hat, fällt es schwer zu glauben, dass er nochmal anknüpfen kann - aber vielleicht ist das auch alles Taktik<<

Naja, ich bin da Skeptisch. Fast alle Weltmeister zeichneten sich ja auch dadurch aus, das sie auch in normalen Turnieren des Jahres gute bis teilweise sehr starke Leistungen erbrachten. Bin mir nicht sicher ob das so schlau von Ding Liren ist, Angst verbreitet er jedenfalls so nicht.
Vabanque - 02. Apr '24
>>Fast alle Weltmeister zeichneten sich ja auch dadurch aus, das sie auch in normalen Turnieren des Jahres gute bis teilweise sehr starke Leistungen erbrachten.<<

Nicht unbedingt. Petrosjan z.B. war wohl ein typischer Match-Spieler, der seine Gegner zermürbte. Als amtierender Weltmeister schnitt er in Turnieren oft nur mäßig ab. Bei Euwe war es ähnlich.
Bluemax - 02. Apr '24
>>Nicht unbedingt. Petrosjan z.B. war wohl ein typischer Match-Spieler, der seine Gegner zermürbte. Als amtierender Weltmeister schnitt er in Turnieren oft nur mäßig ab. Bei Euwe war es ähnlich.<<

Okay, das stimmt sicher, im Sinn waren mir auch eher die WM Botwinnik, Tal, Spasski und Fischer und dann die späteren um Fischer, Karpow, Kasparow bis hin zu Carlsen.
Vabanque - 02. Apr '24
Ja, wobei Fischer als amtierender Weltmeister keine einzige Partie gespielt hat. Allerdings war er kurz vor Erringung des Titels tatsächlich der dominierende Spieler.

Wobei möglicherweise nie ein Spieler die Schachwelt so sehr und langdauernd dominiert hat wie Kasparov. Eventuell noch Lasker.
Vabanque - 02. Apr '24
Morgen geht es dann an, bzw. eigentlich übermorgen, den 4. April. Denn erst da wird die erste Runde gespielt.
Bluemax - 02. Apr '24
Auf jeden Fall geht es mit folgenden Paarungen los

Fabiano Caruana – Hikaru Nakamura
Nijat Abasov – Ian Nepomniachtchi
Alireza Firouzja – Praggnanandhaa R
Gukesh D – Vidit Santosh Gujrathi

Wer mag kann sich die recht unspektakuläre Auslosung anschauen 😁

https://www.youtube.com/watch?v=EmT5jZgGHkY
Bluemax - 02. Apr '24
... und bei den Frauen so!

Aleksandra Goryachkina – Kateryna Lagno
Anna Muzychuk – Nurgyul Salimova
Lei Tingjie – Tan Zhongyi
Vaishali Rameshbabu – Humpy Koneru
Bernie26 - 05. Apr '24
Der Bundestrainer Gustafsson als Sekundant von Nepo.
Wird zT kritisch gesehen.
Vabanque - 05. Apr '24 Bearbeitet
Was gibt es da zu kritisieren? Existieren irgendwelche Vorgaben bei der Wahl der Sekundanten?
Vabanque - 05. Apr '24 Bearbeitet
>>Auf jeden Fall geht es mit folgenden Paarungen los

Fabiano Caruana – Hikaru Nakamura
Nijat Abasov – Ian Nepomniachtchi
Alireza Firouzja – Praggnanandhaa R
Gukesh D – Vidit Santosh Gujrathi<<

Die Ergebnisse der 1. Runde: alles remis!😮
Hasenrat - 05. Apr '24
Verrückt! 😉
Vabanque - 05. Apr '24
Wenn alle Partien aller Runden remis ausgingen, das wär mal was😁
Bluemax - 05. Apr '24
>>Was gibt es da zu kritisieren? Existieren irgendwelche Vorgaben bei der Wahl der Sekundanten?<<

Normalerweise nicht, die Problematik bezieht sich eher hierauf ...

https://perlenvombodensee.de/2024/04/05/kandidatenturnier-der-..
Bernie26 - 05. Apr '24
Es geht in der Tat um Politik, hier ein nicht erwünschtes Gebiet, auch wenn es Schach betrifft.
Bluemax - 05. Apr '24
Für mich auch eigentlich kein Thema, wer Gustafsson kennt weiß, das er Ausnahmslos dem Geld hinterher rennt 😉😁
Politik interessiert ihn recht wenig denke ich.
Vabanque - 05. Apr '24
>>Normalerweise nicht, die Problematik bezieht sich eher hierauf ...

https://perlenvombodensee.de/2024/04/05/kandidatenturnier-der-..;

Hab nur mal kurz reingelesen, verstehe in dem Artikel kein einziges Wort.
Hasenrat - 06. Apr '24
In Runde 2 alle Partien entschieden! 🤔 Da stimmt doch was nicht! 😉
Tschechov - 06. Apr '24
Nakamura wurde von Vidit mit einer Neuerung im Spanischen überrascht und kam übel unter die Räder, nach siebzehn, achtzehn Zügen stand er schon auf Verlust. Jetzt gucke ich mal nach Firouzja.
Bluemax - 06. Apr '24
Ich hätte wirklich gerne Nakamuras Gesichtsausdruck gesehen nach Vidit's 11 ...- Lxh3
Hasenrat - 06. Apr '24
Nakamura sah mimisch so nach -3.00 aus, urteilten auch Berger und Saragatzki ... 😅
Mist, Nakamura ist mein Favorit ... 😟
Vabanque - 06. Apr '24
>>Mist, Nakamura ist mein Favorit ... 😟<<

Es sind ja noch ein paar Runden zu spielen ... andere verlieren sicher auch noch Partien😀
Tschechov - 07. Apr '24
Gujrathi gegen "Pragg" 0:1. Sehenswertes Gambit.
Vabanque - 08. Apr '24
Nach 4 Runden führt Nepo alleinig mit 3 aus 4 (2 Siege, 2 Remis) vor Caruana und Gukesh (jeweils 2,5 aus 4).

Bei dem guten Sekundanten ja kein Wunder😜
Hasenrat - 08. Apr '24
Heute ist ja Pause ..., schade.
Vabanque - 10. Apr '24
In Runde 5 siegte Naka gegen Firouzja, der damit schon 2 Niederlagen und noch keinen Sieg aufzuweisen hat. Gukesh gewann gegen Abasov und schloss damit zur Spitze des Feldes auf. Nepo und Gukesh führen nun mit jeweils 3,5 aus 5, beide Spieler haben 2 Siege und noch keine Niederlage.

Für Prognosen ist es natürlich nach 5 von 14 Runden noch zu früh.
Hasenrat - 10. Apr '24
Das will ich meinen.
Tschechov - 10. Apr '24
Gujrathi glitt der Sieg über Caruana durch die Finger - Remis.
Tschechov - 11. Apr '24
Für Firouzja läuft das Turnier nicht gut, er hat auch gegen Gujrathi verloren.
Vabanque - 11. Apr '24
Nach Runde 6 hat sich am Stand der Dinge wenig geändert, nach wie vor führt Nepo zusammen mit Gukesh. Heute Runde 7, dann wieder Pause.
Tschechov - 12. Apr '24
Nepo remisierte durch durchdachte Opfer gegen Nakamura.
Vabanque - 12. Apr '24
Da Gukesh gegen Fijouzja verloren hat, liegt Nepo nun allein an der Spitze.

Falls das Turnier weiter so läuft, können wir uns also auf eine Neuauflage Ding - Nepo einstellen, und falls die Prognosen über Dings Form stimmen, wird es Nepo diesmal schaffen.

Wie es aussieht, ist Nepo immer enorm stark, ja unschlagbar in Turnieren, in denen er in den einzelnen Runden gegen wechselnde Spieler antreten muss. In Zweikämpfen schlägt er sich weit weniger gut. (Gegen einen außer Form spielenden Ding sollte es aber reichen.)

Nun, das war jetzt aber ein wenig Zukunftsmusik🎼🎵