Weitere Schachthemen

FuyukoTachizaki

esparguee - 10.07.21    
.. scheint verschwunden. Ich startete gestern zwei 24h-Partien gegen ihn/ sie. Nun ist ohne einen Zug meines Gegners in beiden Partien die Zeit abgelaufen. Im Profil sieht man, dass viele Partien gleich liefen. Einige Gegner werteten die Partien mit Gewinn, zwei brachen die Partien bisher ab.. ich tendiere auch zum Abbruch, kann aber Spieler verstehen, die auf die Punkte bestehen (wären bei mir immerhin auch deren 38, aber die sind weder gut für den Supermarkt, noch bringen sie Bestätigung). Wie sehen das andere Spieler hier?
Tschechov - 10.07.21    
Ich habe - als Daddelkasten - auch zwei Spiele gegen ihn/sie laufen, bei denen die Bedenkzeit überschritten ist. Der Spieler/ die Spielerin scheint gerade indosponiert zu sein. Bei so vielen Überziehungen der Bedenkzeit unterstelle ich persönliche Probleme. Ich warte noch ein bisschen, dann beende ich ohne Wertung. Normalerweise werte ich in solchen Fällen, aber hier scheinen schwerwiegende Gründe für die Überziehung der Bedenkzeit vorzuliegen. Und wie du schon richtig bemerkt hast: Die Bonuspunkte nutzen nichts, das System der Punktevergabe sorgt dafür, daß der Gewinn ganz schnell wieder abschmilzt.
toby84 - 10.07.21    
aber man könnte seine höchste jemals gehabte cm-wertung damit pushen 😉 die stellen sich ja einige auch ins profil. was auch immer sie aussagen soll.
Tschechov - 10.07.21    
Das wäre dann als Daddelkasten die für mich absolut phantastische Wertungszahl von 1761 Punkten. Die Gelegenheit kommt nie wieder, hmm...
FuyukoTachizaki - 10.07.21    
Hi sehr aufmerksam von dir. Ja aktuell habe ich gewisse Probleme Züge zu ziehen bzw Internet Probleme mit der Seite und anderes leider... Ich werde heute abend leider erst ca 21: 30 wieder was machen können und bitte um Entschuldigung das ich nichts gerade ziehen kann ect.
Hasenrat - 10.07.21    
Hm, eine bekannte jap. Biathletin ... 🤔,
wahrscheinlich Olympiade gerade prioritär! 😅
Vabanque - 10.07.21    
Ich bin ja schon recht lange hier dabei😁(und vor meinem jetzigen Nick, den ich seit 2012 habe, auch schon unter anderen Namen), und habe solche Situationen wie diese somit auch schon recht oft erlebt.
Für das plötzliche Verschwinden eines Spielers kommt von den harmlosesten Gründen (Internet ausgefallen, beruflich oder privat stark eingespannt, keine Lust mehr) bis zu den schlimmsten (schwere Krankheit, Unfall, Tod) alles in Frage, und ist auch alles schon passiert.
Nun erfährt man im Internet den Grund ja oft erst lange hinterher oder sehr häufig auch nie.
Was ist also zu tun?
Hier im Forum wird das mögliche Beenden einer Partie mit Wertung ja meist als schwer wiegendes moralisches Dilemma hingestellt. Wenn es jemand für sich so empfindet, nun gut. Auf der anderen Seite, was sind denn schon die Konsequenzen? Für die 'Gummipunkte' hier kann man sich nichts kaufen, wie SF esparguee schon feststellte. Man wird dann zeitweise zu hoch eingestuft, was solls? Und sollte der Gegenspieler wirklich durch Krankenhausaufenthalt oder Ähnliches daran gehindert sein, Züge zu machen, so gibt es für denjenigen derzeit auch Wichtigeres als Punktverlust.
Vabanque - 10.07.21    
Ups, während ich das hier reingetippt habe, hat er/sie/es sich ja gemeldet. Na, so gehts manchmal😉
Vabanque - 10.07.21    
>>Hasenrat - vor 3 Min.
Hm, eine bekannte jap. Biathletin ... 🤔<<

Mit 'bekannt' ist es ja so eine Sache, wie wir neulich im Ulrich Stock-Thread feststellen konnten😁

SF Alapin kannte Ulrich Stock nicht (unvorstellbar), während mir der Name Marco Bode nichts sagt(e).
Hasenrat - 10.07.21    
Mir ist U. S. auch erst geläufig seitdem du ihn hier "ins Gerede gebracht" hast. Natürlich hab ich zuvor schon etwas von ihm gelesen, nur hab ich mir den Namen halt nicht gemerkt. Ein Journalist mit Schachfaible unter Vielen halt. So kann's gehen. Man braucht die zweite, die "emotionale" Verbindung damit es sich im Gedächtnis verankert.
Vabanque - 10.07.21    
>>Man braucht die zweite, die "emotionale" Verbindung damit es sich im Gedächtnis verankert.<<

Das ist sehr richtig. Das ist auch der Grund, warum so viele Schüler den Lernstoff immer sofort wieder vergessen: das Gelernte bewegt sie nicht emotional.

Mir geht es ja selbst nicht anders: ich merke mir Dinge, die ich lustig, traurig, anrührend finde, bzw. Dinge, die mich in Staunen versetzen.

Leider merkt man sich auch Dinge, die mit negativen Emotionen wie Ärger, Wut, Schuld- oder Schamgefühlen verbunden sind, oder gar mit Gefühlen der Demütigung.

Nun, bei Ulrich Stock war wohl ein wenig Ärger auf meiner Seite dabei, dass man mit so aufgeblasenen und teils sogar unsachlichen Texten über Schach in der ZEIT schreiben darf. Aber wenn's den Verantwortlichen bzw. den Lesern so gefällt, warum nicht? Konsalik hatte ja auch höhere Auflagenzahlen als Siegfried Lenz.
Alapin2 - 10.07.21    
Vabanque :... während mir der Name Marco Bode nichts sagte....
Das ist jetzt aber völlig unvorstellbar!!
P. S. : Frage an die jungen Leute : " Adenauer? Fritz Walter? Klaus Kinsky?
Irgendwo lebt jeder etwas" Hinter dem Mond"!
aguirre - 10.07.21    
Kinsky?
Vabanque - 10.07.21    
Klaus Kinsky sagt mir nichts, aber Klaus Kinski sehr wohl😁
Vabanque - 10.07.21    
Aber mit den Endungen -ky und -ki ist es auch wirklich schwierig, zugegeben.

Kurt Tucholsky, Horst Bosetzky, aber dann halt Klaus Kinski. Tja.

Die Endung -ski ist wohl polnischer, -sky tschechischer (?) Herkunft.

Um was oder wen gehts gleich wieder in diesem Thread? Ach ja, Tachizaki und nicht etwa Tachyzaky😁

Jemand mit 'Tach...' im Namen sollte eigentlich schnell ziehen, das ist jedenfalls wahr.

(Kurve zum Thema gekriegt, puh.)
FCAler - 10.07.21    
Und was nützen einem die Wertungspunkte?

>>Tschechov - vor 1 Std.
Das wäre dann als Daddelkasten die für mich absolut phantastische Wertungszahl von 1761 Punkten. Die Gelegenheit kommt nie wieder, hmm...<<

Richtig nix, denn die gehen je nach Gegner rauf und runter (siehe bei mir) und was solls, richtig nix, davon kann man nämlich nicht runterbeißen!
Das nimmt man einfach so wie es kommt, zumindest sehe ich das so!
Es gibt aber auch Menschen (siehe den anderen Thread) die jemanden deswegen ignorieren, weil man Ihnen eine Niederlage zugefügt hat, oder gegen sie ein Remis erreicht hat. Für mich völlig unverständlich.
Da kann ich locker drüber stehen, denn es gibt Schlimmeres im Leben, als ein Schachspiel zu verlieren.

Schönen Tag noch allen
wünscht der Franz
Und dem Canal_Prins,
noch alles Gute zum heutigen 60. Geburtstag, bleib gesund.
Alapin2 - 10.07.21    
Vabanque :Da habe ich ja Realsatire vom Feinsten produziert, könnte mich schieflachen!
Sich über die jungen Leute mokieren und dann einen Namen falsch schreiben!!
Das Schönste in der Hinsicht war mal folgende Fehl Leistung :
Ich fragte eine Kundin mit einem schwer dementen Ehemann, ob ich ihr von den neuesten Erkenntnissen der Alzheimer - Forschung (kürzlich irgendwo gelesen)
berichten solle.
"Oh ja, sehr gern, das interessiert mich!" Antwort :" Ja, wie war das denn gleich noch?
Fürchte, ich habs vergessen!
Tschechov - 10.07.21    
Sagt der Arzt zum Patienten:"Ich habe eine schlechte Nachricht für Sie. Sie haben Krebs und Sie haben Alzheimer." Sagt der Patient: "Na wenigstens habe ich keinen Krebs."
Vabanque - 10.07.21    
>>Alapin2 - vor 47 Min.
Vabanque :... während mir der Name Marco Bode nichts sagte....
Das ist jetzt aber völlig unvorstellbar!!<<

Wieso? Jede(r) kennt halt die Personen, die mit den eigenen Interessengebieten zu tun haben. In den Medien klammere ich für mich alle Bereiche aus, die mich nicht interessieren. Habe ja mit meinen Interessengebieten schon mehr als genug zu tun.

Sofern es sich nicht gerade um Personen der Zeitgeschichte handelt (du nanntest Adenauer), ist es doch gleichgültig, ob man jemanden kennt oder nicht kennt.

Das meiste Wissen, egal auf welchem Gebiet, ist völlig überflüssig, es sei denn, man kann es im Alltag verwenden, oder man braucht es im Job, oder es interessiert einen halt einfach so. Jede Information, die nicht in eine dieser Kategorien fällt, vergisst man sofort wieder (auch ohne Alzheimer😮), nachdem man sie gehört oder gelesen hat, bzw. man hört oder liest die Information nicht mal.

Wer kein Schach spielt, kennt ja auch Capablanca, Aljechin und Anand nicht, und braucht sie auch nicht zu kennen.
Hasenrat - 10.07.21    
Wer sich ab und zu auf Neues einlässt, auch auf vorderhand für einen selbst völlig Abseitiges und scheinbar Nutzloses, hält sich geistig fit und flexibel und bleibt für völlig unterschiedliche soziale Kreise ein zumindest "auf Kurzstrecke" interessanter Gesprächspartner ....
Wenn das jeder mal üben würde, hätten wir auch nicht diese verheerend wirkenden "Blasen" im gesellschaftlichen Diskurs ...
Hasenrat - 10.07.21    
So kann ich auf der nächsten postpandemischen Gartenparty mal ein bisschen Namedropping auf dem Feld der japanischen Biathletik betreiben - und zack! hab ich Schachnerd einen nachhaltigen Überraschungserfolg in Sachen Über-den-Tellerrand-hinaus gelandet ... 😁
toby84 - 10.07.21    
vorausgesetzt, dass man sich den namen merken kann 😜
Hasenrat - 10.07.21    
Der Name wird jetzt emotional positiv verknüpft mit einem immer länger werdenden Thread heiterer Sonstigkeit ... ;-D
Alapin2 - 10.07.21    
toby, Hasenrat : Denke, wenn man stattdessen Hitashi Nakamura oder Seppuru Harakiri als Biathleten ausgibt, merkt das auch kein Mensch.
P. S. : Wie wäre es sonst mit Suzuki Yamamoto?
Hasenrat - 10.07.21    
Ich persönlich hab mal vor Jahren aus einem Impuls heraus völlig zweckfrei angefangen Japanisch zu lernen, insofern kann ich die fremdklingenden Silben schon eher zu was hängen bleibendem verknüpfen - da mir bislang aber dieser Wintersport völlig fremd war, kann ich nun da hinein einen potenziellen Konversations-"Brückenkopf" errichten - daran lässt sich dann weiterarbeiten.
Vabanque - 10.07.21    
>>Alapin2 - vor 4 Min.
toby, Hasenrat : Denke, wenn man stattdessen Hitashi Nakamura oder Seppuru Harakiri als Biathleten ausgibt, merkt das auch kein Mensch.<<

Bei Nakamura würde ich aufhorchen😮
esparguee - 10.07.21    
Langsam wird es albern.. der Thread hatte ernsthafte Beweggründe.. fehlt euch das Forum 'Sonstiges'???
😳😳
toby84 - 10.07.21    
aber der erstellungsgrund grund hat sich doch erledigt. also wofür wird der thread noch gebraucht?
esparguee - 10.07.21    
Vielleicht erklärt sich ja der verschwundene/ wieder aufgetauchte Spieler?? Ich warte immer noch, dass ein Zug getätigt wird. Und selbst gesetz dem Falle der Zweck des Threads hätte sich erledigt, besteht noch lange kein Grund hier eine Schießbude draus zu machen
Hasenrat - 10.07.21    
Dem aufmerksamen Leser wäre nicht entgangen, dass sich der Betreffende längst in diesem Thread erklärt hat:

FuyukoTachizaki - vor 4 Std.
Hi sehr aufmerksam von dir. Ja aktuell habe ich gewisse Probleme Züge zu ziehen bzw Internet Probleme mit der Seite und anderes leider... Ich werde heute abend leider erst ca 21: 30 wieder was machen können und bitte um Entschuldigung das ich nichts gerade ziehen kann ect.
Hasenrat - 10.07.21    
Und von Schießbude kann keine Rede sein, ich plaudere gern mit den Sff.
Und wir haben stets sehr nah am Threadtitel geplaudert! ;-)
Vabanque - 10.07.21    
SF siramon schrieb an ähnlicher Stelle mal, dass es wohl ne Chatfunktion bräuchte😉
Alapin2 - 10.07.21    
esparguee : War doch ganz oben eine klare Aussage :"Werde wohl erst ab 21 Uhr 30 wieder etwas machen können".
Internetproblem auf einer Hallig oder gar auf Hokkaido?
P. S. : Mir persönlich fehlt dieses Jahr der Karneval. Deswegen auch hier mal albern!
Ausdrücklich nicht, wenn es direkt um Schach geht!
Hasenrat - 10.07.21    
Dazu müsste man dann behelfsweise das Separee des Liveschachs aufsuchen und zweckentfremden, was dann die dortigen ernsthaften Spieler wieder verärgern würde ...
Hasenrat - 10.07.21    
war @Vabanque gemeint, gälte aber auch für den Karmeval - dann könnte shaack dort statt virtuelle Schneeflocken Luftschlangen regnen lassen ... ;-D
toby84 - 10.07.21    
@esparguee:
ja das sonstiges forum fehlt mir. ganz im gegensatz zu vabanque bin ich auch in nicht-schachthemen dafür, zu diskutieren oder auch einfach nur off topic geplänkel zu betreiben.
MaBr - 11.07.21    
Scheint wieder verschwunden, oder warum hat er fast alle Spiele hergeschenkt?
Vabanque - 12.07.21    
Diesmal wirklich verschwunden: 'Ehemaliges Mitglied'.
esparguee - 12.07.21    
Waren dann wohl doch ernstere Probleme.
Vabanque - 12.07.21    
Oder einfach totale Überforderung durch zur viele angenommene Partien ...