Clubforum "TSVM Berlin"

Ende der Clubliga-Saison 2017

Joosten - 10.11.17   +

Hallo liebe Schachfreunde,

die Clubliga 2017 ist zu Ende. Wirklich zu Ende? Nein, denn es gibt erhebliche Nachwehen. Im öffentlichen Forum lässt sich nachlesen, dass es Manipulationen im Kampf um die Meisterschaft gegeben hat mit dem Resultat, dass in dieser Saison kein Meister gekürt werden soll (wenn ich alles richtig verstanden habe).
Vorwürfe, Gegenvorwürfe und verletzte Eitelkeiten prägten das Klima in Liga 1, für das wohl maßgeblich Mitglieder zweier Clubs verantwortlich zeichnen. Das alles konnte uns bislang egal sein, weil wir nicht in Liga 1 vertreten waren.

Nun haben wir den Aufstieg in die höchste Klasse geschafft und mischen da mit. Aber ich habe nicht vor, uns in Zwistigkeiten hineinziehen zu lassen. Es besteht meiner Meinung nach auch berechtigte Hoffnung, dass es im nächsten Jahr besser werden wird.
Wenn nicht, dann würde ich unsere Clubliga-Teilnahme insgesamt in Frage stellen oder zumindest das Modell Köln-Porz fahren wollen: Verzicht auf die Teilnahme in Liga 1, denn in unseren 3. Saisons hatten wir in den Ligen 2 bis 4 jedenfalls keine Probleme und Spaß am Schach. Mal erfolgreich, mal weniger, aber so soll es bleiben!

Jetzt wird es erfreulicher. Die abgelaufene Saison war aus unserer Sicht wirklich erfolgreich: vier Teams schaffen drei Aufstiege. Ich gratuliere den Teams und alles Spielern nochmals für ihr gutes Abschneiden und bedanke mich bei allen Teilnehmern für Ihren tollen Einsatz.
Gleichzeitig hoffe ich, dass wir auch in der nächsten Saison wieder mindestens vier Teams an den Start bekommen. Es wird bald einen clubinternen Aufruf zur Meldung für die neue Saison geben.

Eine Anmerkung möchte ich noch machen. Es gab zwischenzeitlich Angebote von Spielern, uns in der ersten Liga zu verstärken. Bislang hat sich davon nichts realisieren lassen. Inzwischen bin ich auch dagegen, Spieler im Club aufzunehmen und in der Clubliga einzusetzen, um in Liga 1 Erfolg zu haben. Sollten wegen einer Regeländerung weitere Angebote kommem, werde ich ihnen mit großer Skepsis begegnen.

Viele Grüße,
Joosten

Don_Olaf - 10.11.17   +

Tolle Sache wie Du für uns die Zügel hälst und den ganzen Laden hier bei Chessmail organisierst. Auch den Ansatz Spaß und Zusammenhalt vor jeder Art von Titelgeilheit finde ich sehr unterstützenswert.

Vielen Dank "Joosten"!

Raugos - 11.11.17   +

Da kann ich mich Don Olaf nur anschließen und mich für die geleistete Arbeit von Dir bedanken.
Dein Artikel Hat neben der Freude auch die Schattenseiten des Aufstiegs aufgezeigt .
Aber ich glaube, wenn wir unserer Linie treu bleiben, dann werden wir uns den Spaß am fairen Schachspiel nicht nehmen lassen. In diesem Sinne
mach weiter so!
Gruss nach Berlin, Alexander (Raugos)

shaack - 11.11.17   +

Hallo,
auch noch von mir vielen Dank für faires Spiel und Gratulation zum (eventuellen) Aufstieg. Genau dass soll auch bei chessmail an erster Stelle stehen, der Spielspaß!
Grüße shaack

Anzeige

Belian - 11.11.17    

ich hoffe wirklich das jetzt alles gut wird, das alle gut miteinander klar kommen und spaß haben. wenn ich auch kein ML mehr sein will und werde, stehe ich bei fragen gerne zur verfügung (auch dkj wenn gewünscht). ich freue mich sehr über die neuen teams
lg