Clubforum "Fairplay"

Einen schönen guten Tag

Whisky_und_Sex - 28.04.14    
Hallo zusammen. Jetzt möchte ich mich auch kurz vorstellen.

Ich bin der Winfried und wohne im schönen Westerwald in einem kleinen Dorf nahe Westerburg. Reiner Wassermann mit Hang zum Herbst, den ich sehr liebe. Die üblichen Hobbys: Lesen, Wandern, mal ein gutes Fußballspiel anschauen usw.

Aber jetzt erst einmal einen Dank an SG1951SON, der mich in diesen Club eingeladen hat. Ich trau mich ja nur selten, aus einer Eigeninitiative heraus, solch einen Schritt zu tun. Also vielen Dank SG1951SON!

Noch ein paar Worte zum Schach. Angefangen zu spielen habe ich schon recht früh, und als mit ca. 10 Jahren noch der Ehrgeiz dazukam, fing es langsam und unmerklich an, gefährlich zu werden und ich wurde in der Tat zu einem Außenseiter. Mit 15 Jahren spielte ich jeden an die Wand und die Kurve zeigte steil nach oben. Zwei Jahre später kam der Zusammenbruch. Ich hörte sofort auf mit dem Schachspielen. Das war vor 30 Jahren.

Letzten Sommer wurde ich dem Schach wieder zugeführt. Das war in Limburg gewesen. Jedesmal wenn ich in dieser Stadt bin, komme ich auch an diesem kleinen Platz vorbei, auf dem man Schach spielen kann. Das Schachbrett ist auf den Boden gemalt und die Figuren gehen einem bis an die Knie, Dame und König noch höher. Auch diesmal wurde dort gespielt und wider aller Vernunft trat ich hinzu und fragte, ob ich zuschauen könnte. Die beiden Spieler nickten, und während ich dastand und den Zügen folgte, machte es in mir Klick und ich war wieder dabei. Jetzt spiele ich aber nur noch zum Spaß.


Gruß
Winfried
SG1951SON - 28.04.14    
Schön, dass Du da bist und zu uns gefunden hast!

Herzliche Grüße
Dieter
ChrisK1966 - 28.04.14    
Hi Winfried,

willkommen im Club!

Gruß, chris
fraesgott_andi - 29.04.14    
YEEEEAH, Welcome.
Immer Mut zur Lücke, alle locker drauf hier.....
Bei der Historie habe ich schon jetzt angst vor nem Spiel :-):-)
Bis bald vielleicht
alms - 02.05.14    
Herzlich willkommen,

ich staune immer wieder, wie viele Leute mit Schach aufgehört haben, das sind gefühlt mehr als die, die dabei geblieben sind.

Viele Grüße
Stefan
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden