Kommentierte Spiele

eine stellung - zwei meinungen

johannba - 23.04.11    
in der aktuellen partie johannba - Godofchess
entstand nach dem 65. zug von weiß folgende stellung:

Weiß: Kc5 Tg7 Lb5 Bauern a4, d7, e5, h3
Schwarz: Ke7 Th8 Ta5 Bauern c7, f7, h4

schwarz ist am zug. weiß ist absolut überzeugt gewinnen zu können und schwarz ebenso sicher das remis zu halten.
wohlgemerkt nach beiderseits langwierigen analysen.
wie wird es ausgehen ?
die komplett analysierte partie wird nachgereicht.

beste grüße und allen frohe ostern johannba
Beule - 24.04.11    



Nur für's Verständnis ;-)
Beule - 24.04.11    
ich habe es mal dem Fritz vorgesetzt, er meinte nach längerem kauen, das das zu 87% ein Sieg für weiß wäre...aber das heisst ja bekanntlich nix ;-)
frank_marshall - 24.04.11    
Insbesondere bei Stellungen mit 'schrägem' Material irrt Fritz diesbezüglich häufig ...

Auch erkennt Fritz kein so genanntes positionelles Remis, d.h. wo jemand trotz scheinbar entscheidendem Materialübergewicht nicht gewinnen kann.
Beule - 24.04.11    
desterwegen mein Nachsatz (bzw. Hinweis im 2.ten Satzteil *g*)
GODofCHESS - 24.04.11    
Also falls sich das Spiel so weiter entwickelt, wie ich denke, kann johannba am Ende seinen Randbauern nicht verwandeln, da er den falschen Läufer besitzt, trotz 4 Mehrbauern. Ich lass mich mal überraschen. Gruß und schöne Osterfeiertage
Beule - 24.04.11    
wollt ihr beiden zuerst zuende spielen und wir diskutieren dann? Oder sollen wir helfen :o)))

;-)
GODofCHESS - 24.04.11    
Wir spielen gerne zuende. Ich muß halt warten, bis johannba ausgeschlafen hat :)
aspis40 - 24.04.11    
Ich möchte (selbstverständlich) keine konkreten Varianten angeben.

Bei einem Buchmacher würde ich ganz klar auf Remis setzen.
Beule - 24.04.11    
da halte ich gegen ;-)
johannba - 24.04.11    
ich hätte Godofchess ja zu gerne ein osterei ins nest gelegt, aber die stellung ist halt doch nur remis, was nach 65. ... Td8 66.Kc6 Txd7 67.Txf7+ Kxf7 68.Kxd7 c5 69.Kd6 Ta7 auch augenscheinlich ist, so das ich mich zu einem remis geschlagen geben muß.
beste grüße johannba
Beule - 24.04.11    
schade...jetzt bin ich gespannt auf die kommentierte Entstehung dieses Remis :-))
aspis40 - 24.04.11    
Meine Hauptvariante lautet:

65. ...Td8 66.Kb4 Taa8 67.Tg4 Txd7 68.LxT KxL und das Ganze sollte sich in Wohlgefallen auflösen.
Beule - 24.04.11    
nur zum Verständnis, für mich Aspis, warum sollte ich den Turm mit Kb4 von seinem eingeschränkten Feld vertreiben wollen?
Ich fänd nach Td8 - Kd5 mit dem Plan e6 viel interessanter :-)
pirc_ - 25.04.11    
nun sicher kann diese spiel remis ausgehen...aber als weisser würde ich auf jeden fall versuchen zu gewinnen...ich denke dass hier die analysen nihct alles finden können...und schwarz kann eher fehlgreifen als weiss...