chessmail Forum

Löschen alter E-Mails

herbi - 26.03.19    

Hallo liebe Freunde, kann mir jemand einen Trick verraten wie alte E-Mails auf einen Schlag löschen kann?
Danke im Voraus.
Herbi

Tschechov - 26.03.19    

Ist doch ganz einfach: "Alle auswählen" anklicken und dann löschen.

macmoldis - 26.03.19    

Funktioniert aber nur mit den 15 Mails auf einer Seite ... manchmal häufen sich aber auch 15 und mehr Seiten voller Mails an.

siramon - 27.03.19    

@SF Herbi, wieso möchtest du das tun?

herbi - 27.03.19    

Ja warum, da sind über 6000 drin, auch von 2004, die ich eigentlich nicht mehr anschaue, wieso, macht man das nicht?
Bin für Aufklärung dankbar.

Turbohans - 27.03.19    

Ich habe gerade 500 mails in 1:50 min gelöscht... . Fühle mich auch gleich besser.
Also, Herbi, nimm dir das bissel Zeit und dann geht es dir auch besser.
Das ist ehrlich und wohlwollend gemeint.

123zecher - 27.03.19    

Und dann noch die "gesendeten"....;-)

siramon - 27.03.19    

@herbi
Ja warum, da sind über 6000 drin, auch von 2004, die ich eigentlich nicht mehr anschaue, wieso, macht man das nicht?

Wenn du sie nicht mehr anschaust, dann schau sie eben nicht mehr an... Verstehe das Problem dahinter nicht, darum meine Frage.

Zu deiner Gegenfrage: Nein, das macht man nicht - wenn einem seine Zeit lieb ist :-)

herbi - 28.03.19    

Ja, du hast ja recht, löschen muß man sie wohl nicht. Aber nehmen die nicht Speicherplatz in Anspruch?

brauna - 28.03.19    

...das mit dem Speicherplatz der maiils ist vernachlässigbar....sind doch nur paar Bytes. Wären Videos, Bilder und Dokumente mit dabei, sähe das anders aus.

herbi - 28.03.19    

Na ja, ein paar Bilder sind schon dabei, aber nicht viele. Aber dann bin ich beruhigt.
Dank an Alle
Gruß
Herbi

Hasenrat - 28.03.19    

Ich verstehe das Problem schon.
Der Speicherplatz ist shaacks Problem, wenn schon denn schon (wahrscheinlich aber vernachlässigbar vom Umfang/Anteil her), das "psychlogische" ist unseres. Denn man will sich doch dann und wann von Ballast befreien, Ordnung schaffen, den cut setzen, unbeherrschbare Masse, das Treibgut des kommunikativen Lebens entsorgen ...
Ich hab am Anfang auch immer wieder gelöscht, dann aber es aufgegeben, weil ich nicht mehr hinterherkam.

Bierliebhaber - 28.03.19    

Das ist jetzt wieder ein Thema, das man als überflüssig u als Zeitvergeudung bezeichnen kann. In der Zeit hätte man die 6000 Emails leicht löschen können. Ausserdem,herbi, weiss eigentlich schon ein Kleinkind, wie man Emails löscht. Möchte Dir nicht zu nahe treten. aber dazu braucht man wirklich keine Internetkenntnise.

Bierliebhaber - 28.03.19    

Kenntnisse mit 2 s. Kann vorkommen.

Hasenrat - 28.03.19    

Es geht darum alles bzw. In größeren Blocks zu löschen, hier, nicht allgemein.

schachzeit - 28.03.19    

Mein Postfach ist zu dreiviertel voll... Muss löschen

herbi - 28.03.19    

Hallo Hasenbraten, das meine ich.
Und, bierliebhaber (war ich früher auch mal), aus dem kleinkindalter bin ich raus, werde in ein paar Monaten 80.
Und wie man einzelne Mails löscht weiß ich natürlich auch.
Aber vielleicht gibt es ja einen einfachen Trick.
Aber genug der Diskussion, vielleicht werde ich mir eine Kiste Bier neben meinen Lieblingssessel stellen und an zu löschen fangen.
In diesem Sinne mit dankbaren Grüßen
Herbi

herbi - 28.03.19    

Ich meinte natürlich Hasenrat, Entschuldigung. Der Technik bin manchmal doch nicht mehr gewachsen.

siramon - 28.03.19    

Gehts es um chessmail-mails (Mailbox auf der Navigation links) oder um wirkliche E-Mails?

chessmail-mails
Bei chessmail-mails musst du dir keine Sorgen um den Speicherplatz machen. Ich nehme an, falls dies zum Problem wird, kommt @shaack sicher mit Lösungsvorschlägen. Ob dich die vielen alten Mails stören, ist natürlich eine andere (persönliche) Frage.

E-Mails
Falls es um E-Mails geht, ist die Frage ob du ein webmail (wie gMail, gmx.de o.ä) verwendest oder ein Programm dafür hast.
Bei Programmen kannst du mit der Tastaturkombination CTRL+A (bzw. STRG+A) unter Windows normalerweise alle Elemente markieren (z.B. eben die Mails) und danach alle löschen. Unter Mac geht das Markieren mit Apfel+A (bzw. Command+A).

Bei den verschiedenen Webmailern gibt es je nachdem verschiedene Möglichkeiten. Erstmal konfigurieren, wieviele Element dargestellt werden sollen (meistens ist das auf 25-50 Elemente vorkonfiguriert) und dann das Häckchen ganz zuoberst auf der Liste setzen, somit werden alle sichtbaren Elemente markiert und können gelöscht werden. Das muss dann für jede "Seite" wiederholt werden. Bekanntes Muster, das ja auch hier bei chessmail funktioniert (nur, dass man die Anzahl Elemente in der Liste nicht konfigurieren kann).
Manchmal gibt es bei den Webmailern auch eine Funktion, welche heisst "Ordner leeren". Das macht die Sache natürlich einfacher (aber auch gefährlich).

Hoffe, das hilft.

herbi - 28.03.19    

Danke, siramon, ich werde das morgen, wenn ich wieder frischer bin, mal probieren.
Gruß
Herbert

Frosch12 - 04.04.19    

Festplatte formatieren geht auch!

brauna - 05.04.19    

@Frosch12: Das hilft natürlich bei den cm - Emails leider überhaupt nicht....da kannst du so viel formatieren, wie du willst ;-))

Jupp53 - 05.04.19    

@brauna

Die Frage ist immer: wessen Festplatte? Jedenfalls habe ich gelacht.

Vabanque - 05.04.19    

Formatieren heißt doch: alles löschen? Zumindest früher war das mal so. Wenn du die Festplatte formatierst, sind auch alle deine Dokumente, Filme und Songs weg ...

ironralf - 05.04.19    

Ja, aber nur, wenn sie auch auf deiner Festplatte gespeichert waren

Vabanque - 05.04.19    

Sie könnten natürlich auf einem externen Speichermedium gespeichert sein, was sicher klüger ist, aber aus Bequemlichkeit oft nicht genutzt wird.

ironralf - 05.04.19    

Wie bereits brauna geschrieben hat, kannst du alle deine Speichermedien formatieren, so oft du willst. Die cm-mails bleiben trotzdem, weil sie auf dem chessmail-server gespeichert sind.

Mglali - 05.04.19    

Seit wann loesche ich denn, wenn ich die Festplatten formatiere?
Ich hab noch nie was verloren dabei. Ich komme danach nur besser an bestimmte Dinge ran.
Optimierung is der vielleicht bessere Begriff.

brauna - 05.04.19    

@jupp53: Ich glaube nicht, dass Frosch12 an shaack's Festplatte randarf, um dort zielführend zu formatieren... ;-)))

macmoldis - 05.04.19    

@Mgali
Formatieren - da wird die Festplatte gelöscht, im Grunde fast wieder die "Jungfräulichkeit" hergestellt, nur die Platte mit dem arbeitenden Windows-Betriebssystem sträubt sich erstmal dagegen.
Was du mit Optimierung meinst? ist sicherlich die Defragmentierung gemeint, im Grunde ein Aufräumen der Datenblöcke, da ist noch alles da

NickNick - 05.04.19    

Es gibt noch eine absolut sichere Methode zum löschen deiner 6000 CM-Mails in deiner Mailbox hier.

Lösche deinen Account hier und erstelle einen Neuen. :-D

Mglali - 06.04.19    

@macmoldis
Danke.
Habe ich glatt verwechselt.
Zu lange nicht mehr gemacht.

Frosch12 - 06.04.19    

Ist doch bedeutungslos, die alten E-Mails auf diesem Server zu löschen. Was wird dadurch gewonnen?

Jupp53 - 08.04.19    

Weniger Stromverbrauch beim Backup. Innere Ordnung.

Immer wieder interessant wie achtlos und desinteressiert Menschen durch das Leben gehen.

wodi - 08.04.19    

gelesene Emails lösche ich sofort

brauna - 08.04.19    

@Jupp53:
Hmm, Stromverbrauch? wieviel wird dann 1 GB /Monat im Backup kosten? (1 GB an Email-Müll ist übrigens unglaublich viel, weil es sich ja meist nur um "paar" ASCII Zeichen handelt!)
Ich nehme an, viel weniger als 1 Cent, oder irre ich mich?

Mglali - 08.04.19    

Kleinvieh macht auch Mist ;-)
Eine Banane kostet eigentlich 0,001 Cent (Cent is richtig)

Jupp53 - 09.04.19    

@brauna

Den Gedanken habe ich auch schon gehabt. Vielleicht lacht irgendwo gerade ein Fachmann über meine Unwissenheit.

Für mich ist es eine Frage der Haltung zu mir und meiner Umwelt (nicht nur ökologisch gemeint). Da man alles übertreiben kann, verlange ich das wirklich von niemandem, es so zu übernehmen. Meine Söhne korrigieren mich da immer wieder mal, wofür ich dankbar bin.

Hasenrat - 09.04.19    

Warum wirft man alte Zeitungen, Korrespondenzen weg, obwohl man daheim noch so viel Platz zum Stapeln hätte?
Weil es befreit. Optisch, gefühlsmäßig. Es entschlackt. Lässt das Wesentliche stehen.

Frosch12 - 11.04.19    

aber hätte man die alte Zeitung vom 09.04.18 noch, dann könnte man z.B. Vergleiche, Statistiken u,v.m. erheben. Wäre doch interessant, meinlieberguter Hasenrat, wäre doch interessant!