Vorschläge und Anregungen

Antrag auf Überprüfung der beendeten Spiele

Hanniball - 28.04.19    

@ shaack

ich bitte um Überprüfung der beendeten Spiele zwischen Raab gegen allesNICHTSoder, da diese getürkt waren, um in die Punkteränge zu gelangen.

LG Hanniball

kimble - 28.04.19    

Raab schlägt die Sahne halt noch mit dem Kurbelrührbesen ...:-))

freak40 - 28.04.19    

Lieber Hannibal ;-)

Laß ihn (sie) doch...
Wer so dooooof ist, solche Spiele auch noch mit "kiebitzen erlaubt" auszutragen, tja da ist wohl jede Hilfe umsonst....sich darüber zu ärgern ist es nicht wert.
Ich kann da nur den Kopf schütteln und werde so was auch wohl in 1 Millionen Jahre nicht verstehen...
Have a nice time
Best regards
Freak

Tschechov - 28.04.19    

@Hanniball: Ich reiche dann mal die Bitte nach, die Spiele gegen Springergabeler zu überprüfen, die waren nämlich auch getürkt. Der Herr/die Dame hat vermutlich mehrere accounts.

faues - 28.04.19    

Da sind aber auch einige spiele mit 2 Zügen. Ich dachte dafür gibt es keine ELO-punkte.

Tschechov - 28.04.19    

@faues: Du hast übersehen, daß diese "Siege" nicht durch Abbruch, also Aufgabe entstanden sind, sondern durch Matt. Dafür gibt es schon Punkte.

Vabanque - 28.04.19    

Wirklich? Ich dachte mal, Spiele mit weniger als 7 Halbzügen würden generell nicht gewertet. Sollte sich da was geändert haben?

Vabanque - 28.04.19    

Abgesehen davon halte ich es mit SF freak40. Ich sehe den Sinn solcher Aktionen nicht, mag es hier um Punkte oder um die Unterwanderung des Systems gehen. Ich verstehe einfach nicht, wie jemand so viel Aufwand in solche Pseudo-Partien stecken kann. Dafür ist doch jede Zeit und Energie zu schade.

Tschechov - 28.04.19    

@Vabanque: Möglicherweise bin ich ja auch auf dem Holzweg. Aber ich meine, daß die 7-Halbzüge-Regel sich nur auf Spiele bezieht, die von einer Seite aufgegeben wurden. Guck dir doch die Leistunsgkurve von Raab mal an, die explodiert ja plötzlich, das kann doch nur an diesen Spielen liegen.

Vabanque - 28.04.19    

Du hast Recht. In den chessmail-Statuten steht der Satz

>>Spiele, die vor dem 7. Halbzug aufgegeben werden, werden nicht gewertet<<

D.h. wenn vor dem 7. Halbzug Matt erreicht wird (was in einem normalen Spiel natürlich nie geschieht), dann wird das Spiel tatsächlich gewertet.

Vabanque - 28.04.19    

Trotzdem besteht eine weitere Merkwürdigkeit bei SF 'Raab'. Er hat nämlich auch eine erstaunlich hohe Live-Schach-Wertungszahl, wie hat er denn die erreicht? Ist er vielleicht doch so stark, oder wurde da auch im Live-Schach etwas gedreht (was natürlich nicht nachvollziehbar ist, weil die Live-Partien ja nicht aufgezeichnet werden)?

Vabanque - 28.04.19    

Raab ist Platz 5 momentan in der Liveschach-Rangliste ... also entweder er ist echt ein Top-Spieler (aber dann hat er Manipulation doch nicht nötig) oder aber ... nein nein, Verdächtigungen sind unfair.
Übrigens hat auch sein Freund allesNICHTsoder eine hohe Live-Schach-Zahl. Dem kann er also im Live-Schach keine Punkte abgewonnen haben. Alles sehr mysteriös, ein Fall für Kommissar Maigret ;-)

Hanniball - 28.04.19    

@ Vabanque

...deine Vermutung hinsichtlich auch getürkter Live- Schach- Partien ist nicht von der Hand zu weisen, zumal dieser Raab bereits als 5. in der Live- Schach- Rangliste geführt wird.

Vabanque - 28.04.19    

Da haben sich unsere Beiträge gerade überschnitten :-)

Vabanque - 28.04.19    

@Hanniball: Hast du mit ihm (oder mit allesNICHTSoder) denn schon mal im Live-Schach gespielt?

Hasenrat - 28.04.19    

Wieso sollten Kurzpartien mit den üblichen Eröffnungsfallenmatts nicht gewertet werden? Man würde so manchen stolzen Schachanfänger um seine wohlverdienten Lorbeeren bringen!

Könnte man nicht programmieren, dass solche unwahrscheinlichen Serien automatisch entdeckt werden und zu einer Sperre führen?

Vignette - 29.04.19    

Alles fing am mit Allesodernichts.. eigentlich ein sympathischer Gegner. Jedoch tauchte plötzlich der Spieler Allesnichtsoder auf, welcher wohl wesentlich spielstärker ist als Allesodernichts. Allesnichtsoder generierte Punkte und gab sie an Allesodernichts weiter. Wahlweise mittels Schäferzug oder Narrenmatt. Sowohl im Fernschach als auch im Live. Das gleiche begann dann auch mit dem Spieler Raab. Springergabeler diente dann wohl dazu noch mehr Punkte zu generieren und Raab sowie Allesodernichts zu pushen. Der Sinn erschließt sich mir jedoch auch nicht so ganz.
Ach ja: den Spieler Nichtsoderalles gibt es mittlerweile auch..

Lounge - 29.04.19    

Man will vielleicht nur zeigen was möglich ist ohne Sinn und Verstand.

Vignette - 29.04.19    

Allesodernichts gibt es mittlerweile nicht mehr. Schade, war ein netter Spielpartner. War ihm die Klüngelei dann doch zu peinlich?

KroMax - 02.05.19    

Ich finde es richtig peinlich von Canal_Prins/=Hanniball, dass hier ein sog. "Antrag auf Überprüfung" gestellt wird, ohne wirklich zu sagen was shaack eigentlich überprüfen soll ?
Das sieht doch jeder was der Spieler "Raab" gemacht hat :-)

Noch mehr Zug gewinnt das Ganze, wenn man als Antragsteller Platz 1 und 2 der entsprechenden Live - Schach - Rangliste innehat, ohne dies deutlich für alle zu kennzeichnen, denn die Unterschrift bei den einzelnen Forums - Beiträgen ist ja wahlweise immer "Hanniball" bzw. "Canal_Prins".

Wer wirft hier zuerst den Stein ?
Erlaubt, nicht erlaubt, technisch machbar ???...danach beurteile ich etwas nicht.

Derartige Anträge wie in diesem Thread sähen Zwietracht, verwirren Diskussionspartner und sind im Einzelfall u.a. deswegen ein Disqualifikationsgrund ( TT Katalanisch ) für mich.

Daraus konstruiert dann Canal _Prins meine Motivation, ein CC - Mitglied bevorteilen zu wollen und damit wird es aus meiner Sicht immer peinlicher und zeigt mir lediglich, dass ich alles richtig entschieden habe, wenngleich ich durchaus verstehen kann, dass C_P nun beleidigt ist und daher diese Erklärung für sich selbst gefunden hat:
https://chessmail.de/forum/topic.html?ke..

Grüße
Max

P.S.: Insofern hat "Raab" in Wirklichkeit sogar also derzeit Platz 3 der Rangliste erreicht und nicht Platz 5.

Canal_Prins - 03.05.19    

@KroMax

Wenn ein "jeder sieht das "Raab" gepusht hat, dann erübrigt sich deine stumme Frage was @shaack überprüfen soll.
Am 05.03.2017 war ein Forenbeitrag von Kombination unter "Vorsicht-Punkte- Betrüger im Live Schach.

Diese (Stockfish 3-7) hatten sich innerhalb kurzer Zeit mit zwei Züge- Matt in der Rangliste nach oben gepusht, was nach dem cm- Reglement unzulässig war und ist und von shaack deshalb auch gelöscht wurden.

Es dürfte Dir und anderen kein Geheimnis sein, dass ich bei cm zwei Nick's habe. Zudem unterschrieb ich Forenbeiträge von Canal_Prins mit "Hanniball" oder umgekehrt. Ich habe noch "kein" einziges Spiel gegen meinen Zweitnick gespielt oder umgekehrt.

Es ist auf cm nicht verboten einen Zweitnick zu führen.

Verboten ist lediglich mit beiden Nicks an einen Turnier teilzunehmen oder sich gegenseitig hoch zu pushen.

Warum mein Antrag Zwietracht sähen kann und Diskussionspartner verwirren können ist mir schleierhaft und ist eine fadenscheinige Ausrede, um mich bei einen gewonnenen Turnier (TT Katalanisch) auszuschliessen bzw. zu disqualfizieren. Durch diese Disqualifikation bevorteilst/begünstigt Du ein eigenes Clubmitglied von CC dieses Thementurnier zu gewinnen.

Ich glaube Dir, dass es aus deiner Sicht immer peinlicher wird, diese Disqualifikation von mir zu rechtfertigen.

Was deinen o. g. Link betrifft, so habe ich lediglich auf eine Frage eines cm- Mitglied geantwortet.

N.S.: Als ich meinen Antrag stellte, war "Raab" auf Platz 5 und ist derzeit auf Platz 4. Dies nur zur Richtigstellung.

Gruß Canal_Prins