Kommentierte Spiele

Die Besten

Kellerdrache - 17.07.19    

Von Zeit zu zeit schaue ich mir gerne auch noch mal die alten Exemplare unter den kommentierten Partien an.

Ich frage mich, was den eure Lieblinge waren ? Welche Partie hat euch so richtig vom Hocker gehauen oder wo war der Kommentar so gut, dass ihr dachtet 'Wow, das könnte auch in einem Buch stehen'?

freak40 - 18.07.19    

Für mich ganz klar der Sieg von Timmann (der war wirklich stark) über Kasparow tolle Partie.....weiß jetzt nicht ob Vanque oder Kellerdrache veröffentlich hat,
War ein Spanier....

Vabanque - 18.07.19    

hmmm, das muss wohl Kellerdrache gewesen sein ... denn an diese Partie kann ich mich jetzt wieder überhaupt nicht erinnern ...

Vabanque - 19.07.19   +

Ich gebe mal eine kleine Auswahl einiger Partien, die von SF Kellerdrache vorgestellt wurden (eine Auswahl der von mir kommentierten Partien mag jemand anders treffen), die zu meinen Favoriten zählen:

Gurgenidze – Tal

https://chessmail.de/forum/topic.html?ke..

(Vielleicht nicht die stärkste Tal-Partie, aber eine der verständlichsten, und auch in diesem Sinne kommentiert!)

Polugajewski – Pfleger

https://chessmail.de/forum/topic.html?ke..

(Ein unglaublicher Schwarzsieg des 'Schach-Märchenonkels' Pfleger gegen einen damaligen Weltspitzenspieler!)

Nimzowitsch – Tarrasch

https://chessmail.de/forum/topic.html?ke..

(DIE Partie mit dem klassischen Zweiläuferopfer schlechthin! Es mag bessere Partien von Tarrasch geben - aber wie beim Schwarzsieg Tals gegen Gurgenidze ist diese eine der verständlichsten und zugleich ästhetischsten)

Breyer – Havasi

https://chessmail.de/forum/topic.html?ke..

(Breyers originellen Stil sollte man zwar besser nicht nachmachen, und sie ist wohl auch nicht ganz korrekt, trotzdem ist die Partie ein persönlicher Favorit von mir)

Anzeige

Kellerdrache - 19.07.19   +

@freak40: Das war eine von mir kommentierte Partie im Rahmen der Reihe 'Die Vergessenen'

@ alle: Meine eigenen drei Lieblinge sind übrigens:

Kortschnoi-Spassky https://chessmail.de/forum/topic.html?ke..

Eine Partie die ich eigentlich nie kommentiert hätte wenn es sich nicht zum Tode von Kortschnoi aufgedrängt hätte. Die Partie hat beim ersten Nachspielen gar nicht soviel Spaß gemacht. Selten war eine Kommentierung für mich so mühsam, aber am Ende hab ich, glaube ich auch ein bisschen verstanden was den Verstorbenen Viktor so großartig machte.

Polugajevsky-Tal

https://chessmail.de/forum/topic.html?ke..

Ein ziemlich alter Kommentar des Kollegen Vabanque. Durch eine bestimmt nicht übersichtliche Partie und noch mit dem alten PGN-Editor ohne Varianten werden wir mit Klarheit und Übersicht hindurchgeführt. das die Partie selber auch ein Glanzstück ist muß ich nicht auch noch hinzufügen

Svidler-Ponomariov

https://chessmail.de/forum/topic.html?ke..

Vabanque hat so sonst eine klar Vorliebe für taktische Gewitter. Hier kommentiert er eine positionelle Perle, wenn auch eine mit wichtigen taktischen Elementen. Gerade bei positionellen Partien versteht man die Partie ja nur dann wenn man jeden Schritt versteht. Durch die Kommentare wirkt alles ganz furchtbar einleuchtend.

Aus Nostalgie füge ich noch hinzu

Caroll-Dune

https://chessmail.de/forum/topic.html?ke..

Man sieht, dass am früheren Chessmail-Mitglied ein Lehrer verloren gegangen ist. Seine Kommentare zur Eröffnung lassen sich ganz gut als Einstieg für jeden gebrauchen, der sich für diese Verteidigung interessiert.
Ein schöner Kontrast zu den Kommentaren von Vabanque und mir, die wir mit Kommentaren zur Eröffnungstheorie, aus gutem Grund, eher sparsam sind.