Hilfe und Fehler

15+15

brauna - 29.06.19    

Hallo shaack,

kurze Rückfrage: Wann kommen denn die im Live-Schach angekündigten Änderungen?

Ist aber nicht eilig....vor allem nicht bei dieser Hitze ;-))

Thanks in advance
brauna

shaack - 03.07.19    

Du meinst konkret den 15+15 Modus im Live-Schach?

FCAler - 03.07.19  

Ich lach mich tot,
wenn man bei 15 Minuten, noch einen Zeitaufschlag von 15 sec. braucht.

brauna - 03.07.19    

….ja, shaack, am besten wie im anderen thread besprochen.
Danke
brauna

Schlafabtausch - 03.07.19    

Auch da muss ich wieder sagen: Soll doch jeder machen wie er mag, mir wären 15 sec aufschlag auch zu viel, ich würde bis maximal 5 Seknden aufschlag spielen, aber jedem das seine.

Doublehunter - 23.07.19    

Die 90 min gibt es ja gar nicht mehr.....

brauna - 23.07.19    

...die braucht auch offenbar kein Mensch....wurde lt. shaack absolut selten mal gespielt.

Doublehunter - 23.07.19    

Schade. Dann spielt man doch lieber bei chessbase.....

FCAler - 24.07.19  

Da habe ich mich auf Deinen Hinweis hin, gestern Nacht noch angemeldet und einmal mit dem Fritz geblitzt, leider verloren. Dann noch eine 10 Minuten Partie gegen einen, aber ich finde mich da noch nicht so richtig zurecht. In der Partie lag ich gut vorne, verlor aber dann unachtsamerweise eine Qualität und dahin ging es. Ich habe aber da nirgends gefunden wo man aufgeben kann. Ich musste mich sozusagen dann Matt machen lassen, als der Gegner einen Bauern in Dame umwandeln konnte. Also auf Chessmail ist alles etwas klarer, aber bei dem chessbase Programm kann man die gewünschte Zeit einstellen, so auch meinen Wunsch für 10 Minuten Partien, die der Shaack ums verrecken Willen nicht in chessmail integrieren will, warum nicht?

brauna - 24.07.19    

...du solltest mal genau hinschauen: es gibt doch längst die 5, die 15 und sogar die 10 Minuten im Live-Schach !!

FCAler - 24.07.19  

Danke für die Nachricht.
Und wie lang ist das schon so?
Ich habe jetzt schon länger nicht mehr rein geschaut, weil ich eben an Wunder kaum glaube.

Aber itz ist scheinbar eines passiert, das den Shaack endlich umdenken ließ, dann auch Danke an Ihn, werde die 10 Min. jetzt verstärkt nutzen!

Schlafabtausch - 01.08.19    

Finde die neuen Zeitena uch super ! Übrigens find eich seitdem sind mehr leute im Liveschach...scheint also beliebt zu sein. Also, rein vom gefühl her.

Doublehunter - 03.08.19    

Es gibt kein 15+15.... nur noch 15 ohne Plus. Also schlechter als vorher....

FCAler - 04.08.19    

NEIN, besser als vorher!
Und dazu endlich auch noch 10 Minuten, auch ohne!
Das ist Spitze!

Grüße FCAler

Famulus - 04.08.19    

Ums Verrecken Willen nicht, endlich umdenken, endlich auch noch 10 Minuten....?

Doublehunter - 04.08.19    

10min gehts noch?

Famulus - 04.08.19    

Bin auch nicht für 10, wollte nur Wortlaut der Forderung an Shaack wiedergeben.

MarkD - 05.08.19    

Vielen Dank für die Änderungen!

Damit haben wir jetzt im wesentlichen das, was auch im Nahschach üblich ist. 5 min, - 10 min. und 15 min. ohne Inkrement.

Die 30 sek + 10 sek. ist auch ein netter Modus für ein schnelles Spiel.

Einzig 3 min + 2 sek. würde ich mir jetzt noch wünschen, da das der Modus ist, der im Nahschach die 5+0 langsam aber sicher verdrängt. Man hat dann etwa so viel Zeit wie bei 5+0, kann aber ein sicher gewonnenes Endspiel auch runterspielen.

Viele Grüße - Mark

P.S. tatsächlich habe auch ich das Gefühl, dass die Live-Schach-Lobby nun besser besucht ist

Schlafabtausch - 05.08.19    

woebi ein 3+2 Live eher einem 2+1 hier entspricht denke ich...oder noch kürzer...Blitze ich live ein 5+0 ist das in etwa so als würde ich online 3+0 oder 4+0 spielen...schon allein nicht jedesmal mit der Hand von der Figur zur Uhr zu ziehen und zu drücken spart zeit. ein Online 5+0 empfinde ich eher wie Nahschach 7+0 oder 8+0.

Wenn das Uhr drücken jedesmal ca ne Sekunde kostet, macht das bei 30 Zügen schon ne halbe Minute aus. Will sagen: wenn man ein 3+2 nahschach simulieren will, sollte man live m.E. eher kürzer spielen, vielleicht 3+1 wenn unbedingt ein inkrement dabei sein soll, eher 2+1 oder 2+2.

Schlafabtausch - 05.08.19    

Oben meine ich mit Live = Nahschach

MarkD - 06.08.19    

na, ich denke, das kommt individuell auf die motorischen Fähigkeiten mit der Maus resp. am echten Brett an. Hier ist der Weg kürzer, man kann aber auch daneben klicken - dort länger, aber treffsicherer. Ich bin nicht sicher, was schneller ist.

Schlafabtausch - 07.08.19    

Ja wie gesagt mein persönliches empfinden. Ich empfinde online 3+0 wie am Brett 5+0. 5+0 online empfinde ich als erheblich weniger druck

Schlafabtausch - 07.08.19    

Wobei das nicht ausschließlich für hier gilt. Ich spiele live online meist bei Schach.de dort gibt es vorab zugeingaben. Ich gebe meine sicheren Züge schon ein während der gegner überlegt wenn der Gegner dann zieht, werden.meine Züge sofort vom System in null Sekunden nachgezogen...das spart erheblich

MarkD - 07.08.19    

Ja, kenne ich, das kann aber auch schnell mal eine Partie verlieren, wenn der Gegner überraschend zieht... :-D

Anzeige

Schlafabtausch - 07.08.19    

Ich gebe eigentlich nur sachen vorab ein, die nur gehen wenn der gegner so zieht wie ich meine. Bspw. schlage ich eine figur, gehe davon aus dass er zurück schlägt und gebe dann wiederum vorab ein, wie ich zurück schlage. Schlägt er nicht zurück steht meine figur weiterhin auf dem ursprungsfeld und mein vorab zug geht nicht und wird da regelwidrig nicht ausgeführt.Aber n atürlich können da immer fehler passieren, ist natürlich eine risikoabwägung Zeit vs. Sicherheit. Muss jeder für sich entscheidne, ich MUSS es ja nicht machen.