Sonstiges

Hinweise auf Schachsucht

Fimir - 01.03.11   ++

Mal wieder etwas zur Unterhaltung.:-)

Welche weiteren Hinweise auf Schachsucht gibt es?

- Beim Klingeln des Weckers möchtest Du vor dem Drücken einen Zug machen.
- Freunde werden bei der Begrüßung nicht berührt, weil Du glaubst, dass Du sie dann ziehen musst.
- Beim Anblick von Bauern überlegst Du, ob es möglich ist, sie in Damen zu verwandeln.
- Beim Anblick eines Bischofs erwartest Du, dass er sich diagonal wie ein Läufer bewegt.
- Den Abriss eines Turmes hältst Du für ein Turmopfer.
- Du bewunderst jede Dame, weil Du sie für viel stärker als jeden Mann hältst.

squirrel_ - 01.03.11    

Schachsucht, fortgeschrittenes Stadium :

-Du siehst alles nur noch schwarz-weiss

-Du denkst eine Figur von vielen zu sein und überlegst Dir wer zieht Dich..und wer die anderen

lonny22 - 01.03.11    

ohh mein gott ich bin schach abhänig bin deswegen schon im schachverein zur terapie!!
mein artzt ist ein im bei uns im verein der sagt die krankheit ist nicht heilbar!
;))

grins...... der wuppertaler

KingDavid - 01.03.11    

und mit der dame meines herzens ziehe ich dann über die felder....

harkette - 01.03.11    

Sucht ist eben Sucht, so beim Sex, Alk usw.
ES IST EBEN LEBEN !!!!! UND von Schachsucht ist noch niemand gestorben,
im Gegenteil:Schach schützt vor Alzheimer und Parkinson!

Tiffy - 01.03.11    

nicht zu vergessen: andere posten einfach in Foren unqualifizierte Threads und ergötzen sich daran

Fimir - 01.03.11    

@harkette: Von einer "Schachvergiftung" sprach allerdings schon Stefan Zweig in seinem Roman "Die Schachnovelle".:-)

@Tiffy: Ist damit etwas/jemand Bestimmtes gemeint?

KingDavid - 01.03.11    

das war keine vergiftung sondern ein schachfieber.... weiss nicht ob das einen unterschied macht... das buch ist absolut lesenswert...

Ogami_ittO - 01.03.11    

"Meine Frau sagt, wenn ich morgen zum Schachturnier gehe, wird sie meine Kinder nehmen und mich verlassen."


"Und was wirst du tun?"


"e4, wie immer!"

Beule - 01.03.11    

Ein weiteres Anzeichen:

wenn ein Fußgänger in der Einkaufzone auf mich zukommt, schlag ich (d)en Passant :o)

Schachtuerke - 01.03.11    

Wenn dich jemand nach einem Tempo fragt, gerätst du ins Grübeln...

squirrel_ - 01.03.11    

auch ein sehr schlimmes symptomwas auf ein schon chronisches Stadium schliesssen lässt ist :

- auf eckigen Kacheln oder Pflastersteinen Schachprobleme erörtern

macmoldis - 01.03.11    

... und dann gerät man unter Zugzwang

KingDavid - 02.03.11    

jedes mal wenn ich die schublade mit dem besteck öffne bekomme ich beklemmende gefühle.... die ganzen gabeln......

Holzkopp - 02.03.11    

Schachsucht...nöö
gut ich hab den Hof schwarz weiss gepflastert......

aber Schachsucht....
gut, der neue Teppich ist auch schwarz weiss....

aber Schachsucht....nö
und die neuen Fliesen im Bad.......


ich bin mal eben Tapeten kaufen ;-)

Schachsucht alles blödsinn...tzz

herbi - 02.03.11    

solange sie nicht springen...

Seneca - 02.03.11    

Platz 10: Du trägst nur noch karierte Klamotten

Platz 9: Beim Kauf von Rubbellosen schmeisst du die Hälfte der Lose weg als Opfer in der Hoffnung Hauptgewinn zu erzielen

Platz 8: Du hast während des Indienurlaubes nur grüne Felder Photografiert.

Platz 7: Immer wenn die Straßenbahn vorbeifährt rennst du zu deinem Analysebrett um zu sehen was der Gegner gezogen hat.

Platz 6: Wenn deine Freundin von Französich spricht wunderst du dich das Sie beginnt sich auszuziehen.

Platz 5: Du wirst für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen weil du noch nie eine Dame geschlagen hast

Platz 4: Bei Gewitter rennst du nach draußen und suchst Gleichgesinnte für eine schnelle Partie

Platz 3: Du führst ein Doppelleben mit einer Blondinen und einer Schwarzhaarigen um immer die passende Dame zur Hand zu haben

Platz 2: Beim gehen im freien springst du von Versteck zu Versteck um ja keine Deckung zu verpassen

Platz 1: Du wohnst in einem alten Wiener Kaffeehaus

Anzeige

Markus3000 - 04.03.11    

...und nicht vergessen: Wenn ein Bauer ein Pferd schlägt - sofort den Tierschutzverein anrufen...

Und nicht im Kaufhaus die Passanten in der ersten Etage im vorbeigehen schlagen...

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden