Brett_im_Kopf

„Ich halte jeden der gegen mich spielt für einen Meister, bis er mir das Gegenteil bewiesen hat!“ (Vasily Panov)

Ehemaliger Vereinsspieler, mit Fernschach-Erfahrung (noch per Postkarte) und BdF-Spielwiese-Turnieren. Spiele ohne elektronische Hilfe, benutze aber Literatur, eine eigene „Schachdatenbank“ in Karteiform und stelle jede Partie auf einem Schachbrett auf. Spiele maximal 10 Partien gleichzeitig und am liebsten die Freundschaftsversion. Leider wird sie von Mitspielern kaum angeboten.
Schade auch, dass viele die offizielle FIDE-Regel des "handshake" am Anfang einer Partie (noch) nicht kennen. Ein Begrüßungsritual gehört zu jeder Schachpartie. Beim Lifeschach ebenso, wie bei virtuellen Partien. Spielern die ohne Gruß starten, schreibe ich meine Begrüßung. Wird sie ignoriert, beende ich das Spiel sofort.